Aussteller & Themengruppen

Vom 12. bis 20. März 2022 veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern e.V. die 16. Münchner Bücherschau junior – analog im Münchner Stadtmuseum und mit erweitertem digitalen Angebot rund ums Kinderbuch.

Angelehnt an das bewährte Konzept der „großen“ Bücherschau im Herbst gibt es im Münchner Stadtmuseum neun Tage lang eine große Buch- und Kindermedienausstellung, begleitet von einem attraktiven Veranstaltungsprogramm mit Lesungen von Autorinnen und Autoren, Spiel- und Aktionsprogrammen und informativen Veranstaltungen für Eltern und Erzieher*innen. Bücher und Hörbücher, Kindermedien und (Lern-)Spiele, werden präsentiert. Auch gibt es ein umfangreiches Schulklassenprogramm.

Ergänzt wird die Münchner Bücherschau junior vor Ort durch eine digitale Ausstellung mit hoher Besucherzahl. Für all diejenigen, die nicht ins Münchner Stadtmuseum kommen können, ist sie die perfekte Gelegenheit, aus der Ferne in die Welt der Bücher einzutauchen.

Als Verlag haben Sie die Möglichkeit, Ihr Verlagsprogramm in seiner ganzen Breite den Kindern, Eltern, Lehrkräften und Erzieher*innen zu präsentieren. Buchen Sie eine oder mehrere Standeinheiten oder melden Sie einzelne Titel für die Themenstände an.

Themengruppen & Gemeinschaftsstände

Einzeltitel können auf Gemeinschaftsständen nach folgenden Themengruppen präsentiert werden:

Bilderbuch/erzählendes Kinderbuch, Sachbuch, Hörbuch/CD/DVD, Software/Spiel (in Box), Zeitschrift, Comic, Basteln/Kinderbeschäftigung, Elternratgeber

Standeinheiten & -betreuung

Verlage können einen oder mehrere Standeinheiten buchen. Eine Lesehütte besteht aus zwei Standeinheiten. Bei der Buchung mehrerer Stände können entweder Vorder-/Rückseite einer Lesehütte oder nebeneinander liegende Stände gebucht werden. 

Standbreite 150 cm. Auflagefläche 4 Tabelare, einheitliche Standbeschriftung

Download: Skizze der Stände mit Maßen (Seiten- und Vorderansicht)

Während der Münchner Bücherschau junior ist seitens des Verlages keine Standbetreuung nötig. Das Ordnen der Stände und das Nachlegen der Prospekte übernehmen die Mitarbeiter*innen der Münchner Bücherschau junior.

Marketing & Presse

Als Werbemittel setzt die Münchner Bücherschau junior Programmflyer, Plakate, und Buchwunschkarten ein und schaltet Anzeigen und Außenwerbung bspw. in  den U-Bahnen. Die intensive Pressearbeit wird durch das Medienbüro Gina Ahrend geleistet. Als teilnehmender Verlag sind Sie im Katalog und im Internet in der Liste der ausstellenden Verlage aufgeführt. Eine Verlinkung zu Ihrer Homepage ist selbstverständlich.

Eigenwerbung können Sie als Verlag betreiben ...
... mit einer Anzeige im Katalog der Bücherschau junior
... mit einer Banner-Werbung im Internet

Ansprechpartner Marketing:
Christina Tüschen, Tel.: 089-600 39 308, info@tueschen.de