Veranstaltungen für Erwachsene und päd. Fachkräfte

Informative Veranstaltungen für Eltern und Erzieher*innen.

Bücher gegen das Vergessen

Dr. phil. Jana Mikota

Bücher gegen das Vergessen

Digitale Buchvorstellung

Jana Mikota stellt in ihrem digitalen Vortrag eine Auswahl neuer und bewährter Kinder- und Jugendbücher vor, die sich für die Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Rechtsradikalismus im schulischen und familiären Umfeld eignen.

Montag 4.3. · 19 Uhr
Digitale Veranstaltung
Eintritt frei

Dr. Anne-Kristin Cordes, Wynona Kühn

Sprachfähigkeit mit digitalen Buchformaten stärken

Für pädagogische Fachkräfte

Digitale Geräte sind in unserer Lebenswelt allgegenwärtig geworden. Mit dem digitalen Bildungsauftrag haben sie auch Einzug in Kindertagesstätten gehalten. Doch wie können Fachkräfte digitale Medien sinnvoll, wirksam und lernunterstützend einsetzen, um die Sprachfähigkeiten von Kindern zu stärken?

Donnerstag 7.3. · 14 Uhr
Fat Cat, Studio
Eintritt frei

Neu und Lesenswert

Birgit Franz, Christine Paxmann

Neu und Lesenswert

Für pädagogische Fachkräfte, Eltern, Kinderbuchinteressierte

Birgit Franz und Christine Paxmann haben sich durch das Frühjahrsprogramm 2024 gelesen und unsere Empfehlungsliste Neu und Lesenswert erstellt. 

Donnerstag 7.3. · 16:30 Uhr
Fat Cat, Studio
Eintritt frei

Michael Wolffsohn: Hallo, ich bin Jude!

Prof. Dr. Michael Wolffsohn

„Hallo, ich bin Jude!“

Eine Veranstaltung für Bibliothekar*innen, Lehrer*innen und Vermittler*innen im Rahmen der Aktion „Bücher gegen das Vergessen“ in Kooperation mit dem St. Michaelsbund.

Donnerstag 7.3. · 18 Uhr
Fat Cat, Black Box
Eintritt frei