Für Kinder und ihre Familien

Die 11. Münchner Bücherschau junior

11. bis 19. März 2017 im Münchner Stadtmuseum
Buch- und Medienausstellung täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr - Eintritt frei

  • Slider Illustrationsausstellungen 2017
  • Slider Erwachsenenveranstaltungen 2017
  • Slider Werkstätten 2017

Die 11. Münchner Bücherschau junior hat ihre Pforten am Sonntagabend 19. März 2017 im Stadtmuseum geschlossen: auf ein Wiedersehen im Frühjahr 2018!

In den 9 Tagen strömten rund 19 000 kleine und große Besucher ins Münchner Stadtmuseum zu einem der größten deutschen Kinderbuchfestivals: teilweise nutzten sie sogar mehrmals die Chance, in den 5000 ausgestellten Kinderbüchern und –medien sowie Lernhilfen und Elternratgebern zu schmökern. Kinder und Eltern lasen auf den großen Lesekissen oder in der neu gestalteten Leselounge, auch die Vorlesestunden in 15 Sprachen fanden große Zustimmung.

Besonderen Anklang fanden beispielsweise die Lesung von Brigitta Behr mit anschließendem Besuch der benachbarten Ohel-Jakob-Synagoge, Ingrid Icklers lebendige Darstellung naturwissenschaftlicher Phänomene sowie Birge Tetzners historische Spurensuche zu den Mayas. Zum Kindergarten- und Schulklassenprogramm kamen 81 Gruppen, und auch die zahlreichen offenen Workshops und Exkursionen sind begeistert genutzt worden.

Der nächste Bücherschau-Termin steht auch schon fest: Die 58. Münchner Bücherschau findet im Gasteig statt vom 15. November bis 3. Dezember 2017, im Rahmen des 8. Literaturfest München. Auch dort erwartet Sie ein umfangreiches Angebot für junge Buchliebhaber, das Programm wird ab Mitte September veröffentlicht. Gerne informieren wir Sie mit einem Newsletter, wenn es los geht!