Die Autoren auf der Münchner Bücherschau

Birgitta Behr

BIRGITTA BEHR ist Lehrerin der Cecilien-Grundschule, die heute an der Stelle von Haus Nummer 4 steht. Die Schule hat die Patenschaft für den Stolperstein von Susis Großmutter und zehn weiteren ermordeten Juden übernommen.

Birgitta Behr

Ein altes Haus erzählt die Geschichte von Susi, einem jüdischen Mädchen, das sich mit ihren Eltern im Untergrund von Berlin vor den Nazis verstecken musste und überlebt hat. Mehr Informationen