Lesungen für Kindergartengruppen und Schulklassen

Das Vormittagsprogramm bietet Gruppen aus Kindergärten und Schulen verschiedener Altersstufen die Gelegenheit, die Menschen hinter den Büchern persönlich zu treffen, Autoren und Autorinnen zuzuhören und Fragen zum Erfinden der Figuren, Schreiben der Texte und Veröffentlichen der Bücher zu stellen und so einen direkten Zugang zu Büchern zu erfahren.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Veranstaltungsorte

  • Münchner Stadtmuseum (Studio, Saal und Sammlung Musik)
  • Internationale Jugendbibliothek (www.ijb.de)


Die Veranstaltungsorte sind bei der jeweiligen Veranstaltung angegeben.
Die Veranstaltungen dauern durchschnittlich 60 Minuten.

Bitte beachten Sie auch das Programm von Kultur & Spielraum, das sich zum Teil auch speziell an Klassen und Gruppen richtet.

 

Anmeldungen

Das Kindergarten- und Schulklassenprogramm findet in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Referats für Bildung und Sport statt

ALLE Veranstaltungen in diesem Programm müssen unbedingt schriftlich im Voraus unter Fax 08195 / 932 42 98 gebucht werden.

Anmeldeschluss ist der 6. Februar 2015.

Ab dem 10. Februar werden die Bestätigungen für die gebuchte Veranstaltung per Post verschickt. Bitte bringen Sie diese zur Veranstaltung mit. Der Unkostenbeitrag beträgt zwei Euro pro Kind. Absagen werden per Fax verschickt.

Um eine sinnvolle Veranstaltung gewährleisten zu können, sind die Kapazitäten der Lesungen unterschiedlich beschränkt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter Umständen nicht alle Interessenten berücksichtigen können!

Anmeldeformular zu Lesungen für Kindergartengruppen und Schulklassen

Wir verweisen auch auf das Schulklassen- und Hortprogramm in Kooperation mit Kultur und Spielraum.

 

 

Veranstalter

In Zusammenarbeit mit

Landesverband Bayern | Börsenverein des deutschen Buchhandels Landeshauptstadt München | Kulturreferat

Mit freundlicher Unterstützung von

Münchner Stadtmuseum Bayern2 CBJ Kinder- und Jugendbücher

Kontakt  |   Impressum  |   AGB  |   Home
Münchner Bücherschau | Vorschau